Abnehmen und sich wohlfühlen

Gesund Leben,

abnehmen und sich wohlfühlen

Zunächst einmal ist abzuklären, ob Sie wirklich übergewichtig sind. Nicht jede/r kann wie ein Mannequin aussehen. Die meisten Mannequins sind aufgrund ihrer Magersucht und ihrer ständigen Diäten fehlernährt und äußerst krankheitsanfällig.

Im Folgenden geht es also nur um die Reduktion wirklich überschüssiger Pfunde. Um das Gewicht zu reduzieren und dauerhaft schlank zu bleiben, ist es zunächst einmal wichtig abzuklären, ob es sich nicht um eine krankhafte Gewichtszunahme, z.B. durch eine Unterfunktion der Schilddrüse, eine Allergie (siehe  Übergewicht – vielleicht liegt es am Salat?), oder eine andere Stoffwechselerkrankung handelt. Auch muss, um dauerhaft schlank zu bleiben, die Lebensweise überprüft werden (bewegen Sie sich genug?) und natürlich muss die Ernährungsweise einer Prüfung unterzogen werden.

Häufig entwickeln wir einen Heißhunger auf bestimmte Nahrungsmittel, weil unser Körper Mangel leidet. Leider enthalten die Nahrungsmittel nicht oder nicht genügend der fehlenden Nährstoffe (Vitamine, Mineralien, etc.) und so kann der Heißhunger nicht gestillt werden (siehe Unsere Ernährung deckt nicht mehr den Bedarf an Vitaminen……). Wenn also abgeklärt ist, dass es sich nicht um eine krankhafte Stoffwechselstörung handelt, und die tägliche Bewegung (z.B. durch Sport, Radfahren, etc.) sichergestellt ist,  ist es notwendig dem Organismus ausreichend Vitalstoffe zur Verfügung zu stellen. Hierzu empfehle ich Ihnen immer 20 Minuten vor den Hauptmahlzeiten ein Glas von unserem BASISKONZENTRAT zu trinken, in dass Sie einen Esslöffel Weizenkleie einrühren.

Sie verabreichen Ihrem  Körper damit alle notwendigen Vitalstoffe, verbessern die Darmfunktion, die Darmflora sowie die Fettverbrennung und reduzieren gleichzeitig den Appetit auf die kommende Mahlzeit. Während des Essens und zwischen den Mahlzeiten sollten Sie möglichst ein gutes Wasser trinken (siehe: „Wasser ist Leben“) . Neben dem „Hunger“ nach fehlenden Vitalstoffen steckt häufig eine mangelhafte Toxinausscheidung durch ungenügendes und falsches Trinken hinter der vermehrten Bildung von Fettzellen. Der Organismus benötigt dann die Fettzellen als Schadstoff-depot. Lesen Sie dazu unbedingt auch die Seite „Wasser ist Leben“. Um Ihren täglichen Wasser-bedarf zu ermitteln multiplizieren Sie bitte Ihr Körpergesicht mit 0,035. Bei einem Gewicht von 75 kg benötigt Ihr Organismus also täglich 2,6 Liter reines, sauberes Trinkwasser.

Wenn Sie keine Weizenkleie mögen, können Sie alternativ Produkte wie bionorm® (Apotheke)

Wichtig ist es aber, auch nach Erreichen des „Wohlfühlgewichtes“ durch genügend Bewegung, ein angepasstes Essverhalten und die ausreichende Versorgung mit Vitalstoffen (genügend Obst, Salate und mind. 1 x täglich. einem Vitalstoffgetränk die ausreichende Versorgung des Körpers sicherzustellen. Und vergessen Sie nicht die Notwendigkeit des Trinkens. Nur ausreichende Flüssigkeitszufuhr mit einem Wasser, das unbelastet von Schadstoffen und Mineralien ist, kann aufgrund dieser fehlenden Sättigung Schadstoffe im Organismus binden und ausscheiden.

Weizenkleie erhalten Sie in jedem Supermarkt, im Reformhaus oder Bioladen. bionorm® erhalten Sie in der Apotheke.

Unser BASISKONZENTRAT wird immer frisch für Sie hergestellt (um Vitaminverluste durch die Lagerung zu vermeiden und muss möglichst dunkel und kühl gelagert werden. Sie können dieses einmalige Präparat daher nur direkt beim Hersteller erwerben. Weitere Informationen erhalten Sie hier, zum Bestellschein (bitte Ihre Druckereinstellung auf 1 Seite begrenzen!) kommen sie hier.